Die Erfolgsgeschichte der Reinecker Vision GmbH

1988:

  • Das Unternehmen wächst beständig weiter. Darum werden das Zentrallager für Eigen- und Fremdlesesysteme für gesetzliche Krankenkassen und das Service-Center in ein zusätzliches Gebäude verlegt.

 

1986:

  • Das Unternehmen wächst weiter. Im Dezember ziehen 50 Mitarbeiter in das neue Firmengebäude im Industriegebiet Sandwiese in Alsbach-Hähnlein bei Frankfurt am Main ein. Das Gebäue ist bis heute der Unternehmenssitz.

1985:

  • Eröffnung der ersten Niederlassung in Winsen/Luhe (bei Hamburg)

 

1980:

  • Aufgrund der großen Nachfrage nach Lesesystemen, erhöhte sich die Zahl der Angestellten stetig. Am 6.12.1980 zieht das Unternehmen mit 15 Mitarbeitern in das neue Firmengebäude Jagdschloss Bickenbach.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr erfahren