Jaws

Der innovative Screenreader

JAWS ist ein Screenreader-Programm für Windows, das für Computernutzer entwickelt wurde, deren Sehverlust sie daran hindert, Bildschirminhalte zu sehen oder mit der Maus zu navigieren. JAWS bietet Sprach- und Braille-Ausgabe für die gängigsten Computeranwendungen auf Ihrem PC.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Deutsch und sechs weitere Sprachen sind bereits installiert; über 30 weitere Sprachen (z. B. Eloquence) können über die Website hinzugefügt werden
  • Vorlesefunktion aus Hintergrundanwendungen
  • arbeitet mit Internet Explorer, Microsoft Office und Outlook, Firefox, Thunderbird, Acrobat Reader
  • bequeme OCR-Funktion ermöglicht den Zugriff auf den Text von PDF-Dokumenten, auch auf Texte in Bildern, die sich im PDF befinden
  • schnelles Nachschlagen von Informationen auf Knopfdruck mit Research It (z. B. Wikipedia oder Wiktionary)
  • Zeit sparen mit der Querlesefunktion oder dem Überfliegen von Texten 

Erweiterte Funktionen:

  • JAWS Tandem Center ist kostenlos verfügbar, um bei Support und Weiterbildung zu unterstützen
  • optionale Unterstützung für Citrix, Terminaldienste und Remote Desktop
  • leistungsfähige Skriptsprache, um die Anwendung genau an die Wünsche des Benutzers anzupassen
  • enthält Treiber für alle gängigen Braillezeilen

Technische Daten:

  • sprechende Installation
  • touchscreenfähig

Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem Windows 10, Windows 8.1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server® 2016, Windows Server 2012 und Windows Server 2008
  • Prozessor mit mindestens 1,5 GHz
  • Speicher: 4 GB RAM empfohlen (64-Bit), 2 GB RAM empfohlen (32-Bit)
  • Erforderlicher Festplattenspeicher 20 MB bis 690 MB pro Stimme für die Installation der Stimmen Vocalizer Expressive, Vocalizer Direct oder RealSpeak Solo Direct (die Dateigrößen hängen von der installierten Stimme ab)
  • Anzeige mit einer Bildschirmauflösung von mindestens 800 x 600 mit 16-Bit-Farbe (Bildschirmauflösung 1024 x 768 mit 32-Bit-Farbe empfohlen)
  • Windows-kompatible Soundkarte (für Sprache)

    Benötigen Sie zusätzlich zur Sprachausgabe auch eine Bildschirmvergrößerung, bietet Ihnen Fusion die Programme Jaws und ZoomText in einem. 

    Neu in JAWS 2021

    • Verbesserungen des sprechenden Bildes:
      • Beschreibung von Bildern auf Webseiten
      • Übermittlung des Bildes an mehrere Dienste zur Verbesserung der Genauigkeit

    • Das Ergebnis der OCR Texterkennung kann nun direkt an ein Word-Dokument gesendet werden – nach Auswahl einer Datei im Explorer per Tastenkürzel (JAWS+Leertaste, o, r) oder über das Kontextmenü
    • Neuer Sprachassistent zur Hilfe bei verschiedenen JAWS Befehlen und Funktionen (Aktivierungswort: „Hey Sharky“ oder per Tastenkombination: JAWS+Alt+Leertaste)
    • Verbesserungen in der Unterstützung von Microsoft Teams
    • JAWS+Shift+2: Neue Kurztaste zum Ändern der Ebene für die Satzzeichenansage
    • Letzte Benachrichtigungen von Windows ansagen mit JAWS + Leertaste, n
    • FS Support Werkzeug für das Sammeln von System- und Programminformationen zur Übermittlung eines Problemberichts an den Support
    • Automatische Ansage weiterer durch Windows generierte Benachrichtigungen (bei Bedarf in der Einstellungsverwaltung deaktivierbar)
    • Automatisches Lesen von Nachrichten in Outlook 365
    • Neue verschachtelte Kurztasten für
    • JAWS-Lautstärke: JAWS+Leertaste, v, j und
    • Systemlautstärke: JAWS+Leertaste, v, s
    • Virtuelle Cursor-Unterstützung jetzt auch in Windows 10 Universal Apps verfügbar (aktivierbar mit JAWS+y) zur Verbesserung der Navigation in Windows 10 universal Apps
    • Allgemeine Verbesserungen wie z. B. 
      • Änderung der Kurztaste für Braille- und Textbetrachter von JAWS+Leertaste, v auf JAWS+Leertaste, b,
      • Behebung der falschen Ansage der Elementenanzahl in Windows Explorer,
      • Treiberaktualisierungen, zuverlässigere Anzeige des Skype-Fensters, etc.