Glossar

Haben Sie Fragen zum Thema Auge, Augenkrankheiten, Low Vision oder Lesehilfen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nachfolgend haben wir viele wichtige Begriffe mit Definitionen und anschaulichen Erklärungen zusammengefasst.



Visus cum correctione: auch Vcc bzw. Visus mit Korrektion

Als Konvergenz wird eine bestimmte, grundlegende Art von gegensinniger Augenbewegung (Vergenz) bezeichnet, bei der aus der Parallelstellung heraus die beiden Gesichtslinien der Augen vor ihnen zur Überschneidung gebracht werden. Dies wird ausgelöst durch einen beidseitigen Bewegungsimpuls um eine jeweils senkrechte Achse nach innen, also zur Nase hin (Adduktion).

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr erfahren