Glossar

Haben Sie Fragen zum Thema Auge, Augenkrankheiten, Low Vision oder Lesehilfen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nachfolgend haben wir viele wichtige Begriffe mit Definitionen und anschaulichen Erklärungen zusammengefasst.



Fehlfarben

siehe auch: inverse Farben. Fehlfarben werden auch Falschfarben genannt. Sie werden verwendet, um gezielt vom natürlichen Farbeindruck abzuweichen. Diese Abweichung wird eingesetzt, um Bildunterschiede, die in der normalen Farbgebung kaum auffallen, sichtbar zu machen. Viele Sehbehinderte nutzen für die Darstellung am Bildschirmlesegerät Fehlfarben, beispielsweise für Textdarstellungen gelb-blau oder rot-schwarz, weil dieser Farbkontrast von ihnen als angenehmer empfunden wird. Die Bilddarstellung mittels Fehlfarben wird auch Invertieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr erfahren