Glossar

Haben Sie Fragen zum Thema Auge, Augenkrankheiten, Low Vision oder Lesehilfen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nachfolgend haben wir viele wichtige Begriffe mit Definitionen und anschaulichen Erklärungen zusammengefasst.



Beleuchtung

Der Begriff Beleuchtung bezeichnet die Lichterzeugung mit Hilfe einer künstlichen Lichtquelle.

Professionelle Low Vision-Leuchten erhöhen – dank unterschiedlicher Lichtfarben und Beleuchtungsstärken – den Kontrast zwischen Buchstaben und Hintergrund und machen Details besser erkennbar. Zudem reduzieren sie Blendeffekte. So schonen die Leuchten Ihre Augen, sorgen für optimalen Lesekomfort und gesundes Sehen. Das Lesen ist weniger anstrengend und fällt Ihnen leichter. Mit einer professionellen Tageslichtleuchte können Sie Ihren Visus deutlich – um bis zu zwei Dioptrien – verbessern.

Low Vision-Leuchten gibt es in vielen Ausführungen und für unterschiedlichste Bedürfnisse. Entscheidend für die Wahl Ihrer Leuchte sind vor allem der Ort der Nutzung (z.B. am Esstisch, im Sessel, am Arbeitsplatz) und der Bedarf nach Mobilität (kabelgebundene Leuchten für die Nutzung zu Hause, Akkuleuchten für die Nutzung unterwegs).

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr erfahren