Glossar

Haben Sie Fragen zum Thema Auge, Augenkrankheiten, Low Vision oder Lesehilfen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nachfolgend haben wir viele wichtige Begriffe mit Definitionen und anschaulichen Erklärungen zusammengefasst.



2K / 4K Auflösung

Mit den Begriffen 2K und 4K werden die - für die Produktion von Kinofilmen genutzten - Auflösungen der Ausbelichtung der Bilder auf Filmmaterial bezeichnet und die Auflösung von digitalen Kinokameras angegeben. Dabei steht 2K für eine Auflösung von bis zu 2048 Pixeln in der Breite, 4K dementsprechend für bis zu doppelt so viel (4096 Pixel). Die genaue Anzahl von Pixeln in vertikaler und horizontaler Richtung hängt dabei von Seitenverhältnis, verwendeter Filmgröße, verwendeter Bildgröße und verwendetem Filmrekorder ab.

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird das 4K-Format auch synonym für Ultra High Definition Television (UHDTV) verwendet. Jedoch ist zu beachten, dass die horizontale Auflösung des UHDTV Formats mit nur 3840 Pixeln geringer ausfällt als die im Kinobereich verwendeten 4096 Pixel.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr erfahren